Schwarzes Brett

Schwarzes Brett

Ein eigenes Informationsbrett für die SMV kann eingerichtet werden, wenn die Schulleitung zustimmt. Es informiert vor allem die Schüler:innen über die SMV und ihre Aktivitäten, richtet sich aber auch an Lehrer:innen, Eltern und Besucher:innen. Wenn es an der Schule noch kein Informationsbrett gibt, das von der SMV genutzt werden kann, solltet ihr für diesen Zweck ein neues beschaffen. Sowohl die SMV als auch die Schulleitung sollten prüfen, welche Möglichkeiten es dabei gibt: Ein neues Brett kaufen? Oder ein eigenes Brett bauen? In jedem Fall sollte schon vorab der zukünftige Platz des SMV-Brettes mit der Schulleitung und dem/der Hausmeister:in geklärt werden. Stellt eure Wünsche zusammen und stellt sie der Schulleitung vor. Denkt dabei an folgende Fragen:

  • Wo kommt das SMV-Brett hin? Es sollte immer zugänglich sein und an einem zentralen, öffentlichkeitswirksamen Ort platziert werden. Dabei müsst ihr aber beachten, dass das Brett keine Konkurrenz für andere, bereits existierende Informationsflächen sein sollte.
  • Welche Größe und Form soll es haben? Es sollte Platz bieten für verschiedene Rubriken, zum Beispiel Neuigkeiten aus dem Schülerrat, Veranstaltungstermine oder eine Schüler:innen-Tauschbörse.
  • Wer ist für das Brett zuständig? Benennt schon jetzt Gruppen oder Personen, die Infos aufhängen und veraltete Nachrichten entfernen.