DKMS – Stammzellenregistrierung

DKMS - Stammzellenregistrierung

DKMS – Stammzellenregistrierung
Du möchtest an deiner Schule eine DKMS-Registrierungsaktion organisieren, damit sich noch mehr junge Menschen als Stammzellspender:innen registrieren? Das ist großartig! Denn jede Einzelne und jeder Einzelne kann vielleicht einmal ein Leben retten! Mit deiner Unterstützung gelingt es, noch mehr Menschen mit Blutkrebs aktiv zu helfen!

Ablauf

## Zielgruppe: Eine Registrierung ist ab 17 Jahren möglich, eine Spende ab dem 18. Geburtstag.  ##

Ihr überlegt euch die Aktion durchzuführen und einigt euch auf einen "Registrierungstag". Mit dieser Idee geht ihr anschließend zur Schulleitung und dem Elternbeirat, ob denn eine solche Aktion überhaupt an der Schule möglich ist.

Wenn ihr das "ok" bekommen habt meldet ihr euch bei der DKMS (schule@dkms.de), dass ihr das Projekt durchführen möchtet. Das solltet ihr spätestens 3 Wochen vor der Aktion machen. Von dort bekommt ihr alle nötigen Materialien und Infos.

 

Dann gibt es drei Optionen:

1. Aktion in Eigenregie

Dieses Aktionspaket bietet höchste Flexibilität. Sie suchen sich eine Woche aus, in der Sie Ihren Schüler:innen die Möglichkeit zur Registrierung geben möchten. Die DKMS liefert Ihnen die Registrierungsmappen sowie alle benötigten Materialien zur Aufklärung und Wissensvermittlung in Ihren Klassen/Kursen.

Unser Angebot für euch:

  • Digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für das Fach Biologie (sowohl im Distanzunterricht als auch vor Ort an der Schule einsetzbar
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

 

2. Betreute Aktion durch die DKMS

Sie möchten die Aufklärung lieber direkt vor Ort in den Klassen/Kursen stattfinden lassen? Dann vereinbaren wir gemeinsam einen Aktionstag, an dem unsere engagierten Aktionsbetreuer und Volunteers zu Ihnen an die Schule kommen und Ihren Schüler:innen alles Wissenwerte rund um die Themen Blutkrebs und Stammzellspende persönlich vermitteln.

Unser Angebot für euch:

  • Informationsvorträge mit Fragerunde für die Schüler:innen in ihrem Klassen-/Kursraum durch eine:n DKMS-Mitarbeiter:in
  • Zusätzlich auf Wunsch digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für die Fächer Biologie und Sozialkunde, Ethik und Deutsch
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

 

3. DKMS Onlineseminar „DKMSLIVE@SCHOOL“

Die DKMS kommt gerne auch virtuell zu euch ins Klassenzimmer.

Unser Angebot für euch:

  • 45-minütiges Onlineseminar durch eine:n DKMS Mitarbeiter:in inklusive Live-Bericht einer tatsächlichen Stammzellspenderin oder eines Stammzellspenders sowie interaktiver Elemente
  • Optional zusätzlich digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für die Fächer Biologie und Sozialkunde, Ethik und Deutsch
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, welches Angebot am besten zu den Bedürfnissen Ihrer Schule passt. Dabei gehen wir flexibel auf Ihre Wünsche und aktuellen Voraussetzungen ein.

 

Link für mehr Infos: https://www.dkms.de/aktiv-werden/mitmachen/dkms-schulprojekt

Materialien

(bekommt ihr von der DKMS)

  • Infovorträge durch die DKMS – entweder als interaktives Onlineseminar oder persönlich vor Ort im Klassen- oder Kursverband, z.B. durch eine echte Spenderin oder einen echten Spender
  • Modular aufbereitete Unterrichtspakete zum fächerübergreifenden Einsatz (z.B. Biologie, Sozialwissenschaften etc.)
  • Digitale Unterrichtsstunden, flexibel einsetzbar für den Präsenz- und Distanzunterricht (z.B. im Biologieunterricht)
  • Umfangreiches Infomaterial für Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern
  • Und natürlich die einmalige Chance, einem Menschen das Leben zu retten!

Übrigens: Die DKMS verleiht allen Schulen, die mindestens drei Registrierungsaktionen durchgeführt haben, das offizielle DKMS Schulsiegel für ihr herausragendes Engagement!

Kosten

kostenlos

Schwierigkeit

für Einsteiger

Zeitlicher Aufwand in Wochen

3 Woche(n)

Tipps

Die Registrierungsaktion sollte in jedem Fall mit dem Elternbeirat abgeklärt werden. Insbesondere welche Schulklassen dabei teilnehmen sollen/können. Eine Registrierung ist ab 17 Jahren möglich, eine Spende ab dem 18. Geburtstag.

Anlagen

  • Elternbrief
  • Infoflyer
  • FAQ (?)
  • Elterneinverständnis (für Minderjährige)
  • Einverständniserklärung
DKMS – Stammzellenregistrierung

DKMS - Stammzellenregistrierung

Du möchtest an deiner Schule eine DKMS-Registrierungsaktion organisieren, damit sich noch mehr junge Menschen als Stammzellspender:innen registrieren? Das ist großartig! Denn jede Einzelne und jeder Einzelne kann vielleicht einmal ein Leben retten! Mit deiner Unterstützung gelingt es, noch mehr Menschen mit Blutkrebs aktiv zu helfen!
DKMS – Stammzellenregistrierung

DKMS - Stammzellenregistrierung

Du möchtest an deiner Schule eine DKMS-Registrierungsaktion organisieren, damit sich noch mehr junge Menschen als Stammzellspender:innen registrieren? Das ist großartig! Denn jede Einzelne und jeder Einzelne kann vielleicht einmal ein Leben retten! Mit deiner Unterstützung gelingt es, noch mehr Menschen mit Blutkrebs aktiv zu helfen!

Aufwand

3 Woche(n)

Schwierigkeit

für Einsteiger

Kosten

kostenlos

Teamgröße

3-5

Ablauf

## Zielgruppe: Eine Registrierung ist ab 17 Jahren möglich, eine Spende ab dem 18. Geburtstag.  ##

Ihr überlegt euch die Aktion durchzuführen und einigt euch auf einen "Registrierungstag". Mit dieser Idee geht ihr anschließend zur Schulleitung und dem Elternbeirat, ob denn eine solche Aktion überhaupt an der Schule möglich ist.

Wenn ihr das "ok" bekommen habt meldet ihr euch bei der DKMS (schule@dkms.de), dass ihr das Projekt durchführen möchtet. Das solltet ihr spätestens 3 Wochen vor der Aktion machen. Von dort bekommt ihr alle nötigen Materialien und Infos.

 

Dann gibt es drei Optionen:

1. Aktion in Eigenregie

Dieses Aktionspaket bietet höchste Flexibilität. Sie suchen sich eine Woche aus, in der Sie Ihren Schüler:innen die Möglichkeit zur Registrierung geben möchten. Die DKMS liefert Ihnen die Registrierungsmappen sowie alle benötigten Materialien zur Aufklärung und Wissensvermittlung in Ihren Klassen/Kursen.

Unser Angebot für euch:

  • Digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für das Fach Biologie (sowohl im Distanzunterricht als auch vor Ort an der Schule einsetzbar
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

 

2. Betreute Aktion durch die DKMS

Sie möchten die Aufklärung lieber direkt vor Ort in den Klassen/Kursen stattfinden lassen? Dann vereinbaren wir gemeinsam einen Aktionstag, an dem unsere engagierten Aktionsbetreuer und Volunteers zu Ihnen an die Schule kommen und Ihren Schüler:innen alles Wissenwerte rund um die Themen Blutkrebs und Stammzellspende persönlich vermitteln.

Unser Angebot für euch:

  • Informationsvorträge mit Fragerunde für die Schüler:innen in ihrem Klassen-/Kursraum durch eine:n DKMS-Mitarbeiter:in
  • Zusätzlich auf Wunsch digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für die Fächer Biologie und Sozialkunde, Ethik und Deutsch
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

 

3. DKMS Onlineseminar „DKMSLIVE@SCHOOL“

Die DKMS kommt gerne auch virtuell zu euch ins Klassenzimmer.

Unser Angebot für euch:

  • 45-minütiges Onlineseminar durch eine:n DKMS Mitarbeiter:in inklusive Live-Bericht einer tatsächlichen Stammzellspenderin oder eines Stammzellspenders sowie interaktiver Elemente
  • Optional zusätzlich digitale Unterrichtsstunde mit vielseitigen Anwendungen für die Fächer Biologie und Sozialkunde, Ethik und Deutsch
  • Modular aufbereitete Unterrichtsmaterialien zum Einsatz in den Fächern Biologie, Religion, Ethik, Deutsch und Sozialwissenschaften
  • Informationsmaterial, Flugblätter, Plakate, Elternbrief

In einem ausführlichen Beratungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, welches Angebot am besten zu den Bedürfnissen Ihrer Schule passt. Dabei gehen wir flexibel auf Ihre Wünsche und aktuellen Voraussetzungen ein.

 

Link für mehr Infos: https://www.dkms.de/aktiv-werden/mitmachen/dkms-schulprojekt

Materialien

(bekommt ihr von der DKMS)

  • Infovorträge durch die DKMS – entweder als interaktives Onlineseminar oder persönlich vor Ort im Klassen- oder Kursverband, z.B. durch eine echte Spenderin oder einen echten Spender
  • Modular aufbereitete Unterrichtspakete zum fächerübergreifenden Einsatz (z.B. Biologie, Sozialwissenschaften etc.)
  • Digitale Unterrichtsstunden, flexibel einsetzbar für den Präsenz- und Distanzunterricht (z.B. im Biologieunterricht)
  • Umfangreiches Infomaterial für Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern
  • Und natürlich die einmalige Chance, einem Menschen das Leben zu retten!

Übrigens: Die DKMS verleiht allen Schulen, die mindestens drei Registrierungsaktionen durchgeführt haben, das offizielle DKMS Schulsiegel für ihr herausragendes Engagement!

Tipps

Die Registrierungsaktion sollte in jedem Fall mit dem Elternbeirat abgeklärt werden. Insbesondere welche Schulklassen dabei teilnehmen sollen/können. Eine Registrierung ist ab 17 Jahren möglich, eine Spende ab dem 18. Geburtstag.

Anlagen

  • Elternbrief
  • Infoflyer
  • FAQ (?)
  • Elterneinverständnis (für Minderjährige)
  • Einverständniserklärung